Fachkraft für Schutz und Sicherheit

Der Präsenzlehrgang zum anerkannten Berufsabschluss 'Fachkraft für Schutz und Sicherheit' bereitet Sie zielgerichtet und effizient auf die schriftlichen Prüfungen und das fallbezogene Fachgespräch bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor.

Lehrgangsinhalte

Die Inhalte des Präsenzlehrgangs umfassen alle nach dem Ausbildungsrahmenplan für die Berufsausbildung relevanten Themenbereiche:

Berufsprofilgebende Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten
1. Rechtsgrundlagen für Sicherheitsdienste
2. Sicherheitsdienste
2.1 Sicherheitsbereiche
2.2 Arbeitsorganisation; Informations- und Kommunikationstechnik
2.3 Qualitätssichernde Maßnahmen
3. Kommunikation und Kooperation
3.1 Teamarbeit und Kooperation
3.2 Kundenorientierte Kommunikation
4. Schutz und Sicherheit
5. Verhalten und Handeln bei Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen
6. Sicherheitstechnische Einrichtungen und Hilfsmittel
7. Ermittlung, Aufklärung und Dokumentation
8. Planung und betriebliche Organisation von Sicherheitsleistungen

Integrative Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten
1. Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
2. Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
3. Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
4. Umweltschutz

Dauer / Termine

Der Vorbereitungslehrgang zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit (IHK) wird in Nürnberg als Präsenzkurs angeboten. Der Kurs kann in Vollzeit, berufsbegleitend und/oder als Blockunterricht organisiert werden. Für weitere Informationen zum Ablauf und aktuell stattfindenden Kursen, nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf!

Kosten

3250,- € für den gesamten Präsenzlehrgang
zzgl. Prüfungsgebühren

Fachkraft für Schutz und Sicherheit