Vorbereitung auf die IHK-Prüfung als Online-Lehrgang

Der Lehrgang bereitet Sie intensiv auf die Prüfung nach §34a GewO bei der örtlichen Industrie- und Handelskammer vor. Der Kurs ist sowohl für Einsteiger in das Bewachungsgewerbe geeignet, als auch für Sicherheitsmitarbeiter mit Unterrichtung, die den Sachkundenachweis auf Grund neuer Tätigkeiten zwingend benötigen. Sie können sich zielgerichtet auf die schriftliche und mündliche Prüfung bei der IHK vorbereiten!

Sachkunde-Lernportal

Die Lernplattform der Akademie für Sicherheit
Mit dem eLearning auf Sachkun.de können Sie sich direkt online optimal auf die Sachkundeprüfung vorbereiten. Sie erhalten Zugang zum Lernbereich sowie zu einem Fragenkatalog mit über 500 Fragen und können sich Ihre Lerneinheiten nach Belieben einteilen. Bei Bedarf können Sie auch zur Übung eine § 34a-Prüfung simulieren, um sich schon einmal an das Format der echten Prüfung zu gewöhnen. So können Sie anschließend zuversichtlich zum Prüfungstermin bei der IHK erscheinen.

Lehrgangsinhalte

Recht der öffentlichen Sicherheit
Gewerberecht (GewO / BewachV)
Datenschutzrecht (BDSG)
Bürgerliches Recht (BGB)
Straf- / Strafverfahrensrecht
Waffenrecht (WaffG)
Unfallverhütungsvorschriften
Umgang mit Menschen
Sicherheitstechnik

Lehrgangsziel

Erfolgreich abgelegte IHK-Prüfung nach §34a GewO (Sachkundeprüfung)

Dauer / Termine

Individuell nach Ihren Wünschen mit beliebigem Start-/Endzeitpunkt

Hinweis

Die rechtzeitige Anmeldung zur Prüfung bei der Industrie- und Handelskammer (gebührenpflichtig) muss durch Sie selbst erfolgen. Allgemeine Informationen zu Ablauf und Inhalten der Sachkundeprüfung, den Kosten, sowie eine Liste der Industrie- und Handelskammern, die die Prüfung anbieten, finden Sie im Sachkunde-Infoportal unter www.sachkunde-34a.de

Kosten

1 Tag für 9,90 €
30 Tage für 38,50 €
60 Tage für 59,50 €
90 Tage für 72,50