Leitbild

Fol­gen­de Grund­sät­ze bil­den das Leit­bild der Aka­de­mie für Sicherheit:

  • Unse­re Wei­ter­bil­dungs­maß­nah­men sind auf die Erwar­tun­gen und Anfor­de­run­gen unse­rer Kun­den ausgerichtet.
  • Unse­re Qua­li­fi­zie­rungs­maß­nah­men die­nen der Ein­glie­de­rung und beglei­ten in den Wie­der­ein­stieg in den ers­ten Arbeitsmarkt.
  • Wir bie­ten Leis­tun­gen, die dem Stand der Wis­sen­schaft und Tech­nik ent­spre­chen und berück­sich­ti­gen gel­ten­de Geset­ze und Richtlinien.
  • Durch qua­li­fi­zier­tes Per­so­nal und geeig­ne­te Aus­stat­tung för­dern wir die Qua­li­tät der Maß­nah­men und den Erfolg unse­rer Kun­den (.z.B. die Vermittlung).
  • Der Erfolg der Kun­den soll auch durch enge Koope­ra­ti­on mit Betrie­ben, dem Berufs­för­de­rungs­dienst der Bun­des­wehr, Berufs­ver­bän­den und der Agen­tur für Arbeit, sowie der Teil­nah­me an Arbeits­markt­kon­fe­ren­zen erreicht werden.
  • Durch stän­di­ge Ver­bes­se­rung von Qua­li­tät und Ser­vice wol­len wir vor­han­de­ne Kun­den noch stär­ker an uns bin­den und neue Kun­den gewinnen.
  • Die Orga­ni­sa­ti­on wird durch eine fla­che Hier­ar­chie geprägt. Ent­schei­dun­gen kom­men schnell zustan­de und hal­ten die Aka­de­mie flexibel.
  • Die Wirt­schaft­lich­keit soll durch Ver­mei­dung von Fehl­leis­tun­gen sicher­ge­stellt sein.
  • Die Qua­li­fi­ka­ti­on unse­rer Mit­ar­bei­ter wird durch Schu­lungs­maß­nah­men gefördert.
  • Es wer­den nur Dozen­ten beauf­tragt, die unse­ren Qua­li­täts­an­sprü­chen genü­gen und unser Manage­ment­sys­tem unterstützen.
  • Geschlech­ter­gleich­heit und ‑gleich­be­hand­lung wird gewähr­leis­tet, eben­so wie Gleich­heit und Gleich­be­hand­lung unab­hän­gig von Reli­gi­on, Ras­se, Herkunft.
  • Jeder Teil­neh­mer, Kun­de und Mit­ar­bei­ter wird als Part­ner ange­se­hen und auch als sol­cher behandelt.